Suchen

FAQ

Kauf

1) Wo bekomme ich Eclisse Schiebetüren / Schiebetürelemente ?


ECLISSE Schiebetürelemente können sie beim Baustoff-Fachhandel oder über ihre Baufirma beziehen.

2) Wie finde ich einen autorisierten Händler in meiner Nähe?


Senden Sie uns ein E-Mail mit der Angabe Ihrer Postleitzahl. Wir senden Ihnen ein E-Mail mit den Adressen in Ihrer Umgebung.

3) Wo erfahre ich die Preise der Modelle?


Um die Preise der Eclisse-Produkte zu erfahren, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Fachhändler.

4) Was muss ich klären, bevor ich ein Innenwand-Schiebetürelement bestelle?


a) Benötige ich ein Schiebetürelement für Gipskartonwand oder ein Schiebetürelement für Massivwand (Ziegelwände etc.)?

b) Möchte ich ein einflügeliges oder zweiflügeliges Schiebetürelement?

c) Welche gewünschte Größe soll der Durchgangsbereich (die fertige Stocklichte des Schiebetürelementes) haben?

(Einflügelig möglich von 60 x 200 cm bis 200 x 300 cm, zweiflügelig möglich von 120 x 200 cm bis 400 x 300 cm).

d) Soll das Schiebetürelement im Durchgangsbereich eine Verkleidung aus Gipskarton-Formteilen,  Holz oder Stahl bekommen?

ODER

soll das Schiebetürelement im Durchgangsbereich optisch wandbündig aussehen?

5) Wieviel Platz benötigt ein Schiebetürelement in der Wand?


Ein Schiebetürelement benötigt mehr als doppelt so viel Platz wie seine gewünschte fertige Stocklichte. Z.B. haben Elemente mit fertiger Stocklichte B 100 x H 200 cm ein Außenmaß (je nach Modellserie)  von ca. B 215  x H 210 cm.

6) Bis zu welcher Größe gibt es Innenwand-Schiebetürelemente?


Das Modell UNICO für Gipskartonwand gibt es bis zu 200 x 300 cm fertige Stocklichte einflügelig und 400 x 300 cm fertige Stocklichte zweiflügelig.
Das Modell UNICO für Massivwand gibt es bis zu 150 x 290 cm fertige Stocklichte einflügelig und 300 x 290 cm fertige Stocklichte zweiflügelig.
Das Modell SYNTESIS® LINE (flächenbündig, zargenlos) für Gipskartonwand und Massivwand gibt es bis zu 130 x 270 cm fertige Stocklichte einflügelig und 260 x 270 cm fertige Stocklichte zweiflügelig.
Die gesamte Modellpalette finden Sie in unserem Katalog, im Bereich „Download

7) Wo bekomme ich Türblätter und Stockverkleidungen für Eclisse Schiebetürelemente?


Möglichkeit A:

Sie greifen auf das Eclisse-Programm zu. Dazu senden Sie uns bitte ein Mail mit Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular.
 

Möglichkeit B:

Ihr Tischler oder Türlieferant liefert Ihnen die Stockverkleidungen und / oder Türblätter.

8) Wie kann ich meine bestehende Eclisse-Schiebetüre mit neuem Zubehör ausstatten?


Bei richtigem Einbau ist die ECLISSE Systemlaufschiene reversibel, und somit ist ein Einbau von Zubehör auch nachträglich noch möglich. Allerdings kommt es hier auf das Alter der bestehenden Schiebetüre an. Wenn diese nach 2017 produziert wurde, kann aktuelles Zubehör nachgerüstet werden. Bei Anfragen zur Zubehörkompatibilität für Schiebetüren vor dem Baujahr 2017 wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an unseren Innendienst.

9) Bietet Eclisse auch eine Schiebetür mit Innenwand-Motorisierung an?


Ja! Bitte wenden Sie sich auch hier über unser Kontaktformular an unseren Innendienst.

Technik

1) Gibt es eine Bodenschiene im Durchgangsbereich?


Nein, im Durchgangsbereich gibt es keine Bodenschiene. 
Der Boden läuft frei durch, das Türblatt wird punktuell geführt.

2) Wo kann ich die Datenblätter herunterladen?


Die Datenblätter stehen auf der Startseite im Download-Bereich zum Herunterladen zur Verfügung.

3) Kann ich Modelle mit anderen Größen als im Katalog angegeben bestellen?


Ja, auf Anfrage können Sie Sondermaß-Schiebetürelemente bestellen. Diese haben eine Lieferzeit nach Freigabe der Werkszeichnung von ca. 4-5 Wochen.

4) In der Wand, wo ich beschlossen habe den Schiebetürkasten zu montieren, möchte ich Lichtschalter setzen. Geht das?


Ja, das geht. Für diese Anwendung produzieren wir das Modell Unico Luce und SYNTESIS® Luce. Ausführung in Massivwand und Trockenbau möglich.

5) Welche ist die minimale Stärke der fertigen Wand für einen Schiebetürkasten?


Im Trockenbau 10 cm. Bei Massivwänden ca. 11 cm.

6) Wieviel Platz muss ich für die Türe kalkulieren?


Dies ist je nach Modell unterschiedlich, als Faustformel kann man den gewünschten Durchgang x 2 plus 20 cm annehmen.

Zur genauen Maßbestimmung verwenden Sie bitte unsere Datenblätter

oder fragen Sie die Werkszeichnung direkt auf eclisse@eclisse.at an.

7) Warum weichen Maße auf der Baustelle von jenen auf dem Maßblatt ab?


Unsere Systeme werden so produziert, dass diese auf NIVEAU FFOK gesetzt werden. Wird dies nicht beachtet, können um den Fußbodenaufbau geringere Stocklichten-Höhen entstehen. Besprechen sie im Voraus mit ihrem Trockenbauer, wieviel Fußbodenaufbau sie geplant haben, damit der Verarbeiter das Element richtig versetzen kann.

8) Kann ich meine Schiebetüre versperren?


Unsere Schiebetürelemente sind technisch dafür geeignet, und wir bieten entsprechende systemkonforme Beschläge an.

Bitte beachten Sie, dass bei Vor-der-Wand laufenden Systemen für die Versperrbarkeit eine Querwand oder ein Anschlag notwendig ist.

9) Auf welche wichtigen Punkte ist für einen korrekten Einbau einer ECLISSE-Schiebetür zu achten?


a) Der Schiebetürkasten muss auf allen Achsen lotrecht eingebaut werden.

b) Die Verschraubungs- Verankerungspunkte des Schiebetürkastens sind werksseitig vorgegeben. Verschraubungen oder Verankerungen an nicht geeigneten Punkten können sich negativ auf die Funktion auswirken (z.B. eine falsch festgeschraubte Laufschiene verhindert einen nachträglichen Ausbau)

c) ECLISSE Schiebetürkästen sind auf den fertigen Fußboden bemessen. Wird beim Setzen auf den Rohboden der Meterriss nicht beachtet, oder der Fußbodenaufbau vergessen, verringert sich Stocklichthöhe sowie Türblatthöhe um den Fußbodenbelag.
 

d) Bei Modellen mit Stockverkleidung (Umfassungszarge, z.B. bei Modell Unico) muss, zum Ein- und Aushängen des Türblattes, sowie zum Aus- und Einbau der Systemlaufschiene, auf einer Seite zumindest der Querteil oben (Traverse) entfernt werden.
 

Siehe auch Verarbeitungshinweise